Willkommen auf der Homepage der

Katholischen Öffentlichen Bücherei St. Martin Oestrich

Liebe Leserinnen und Leser,

wir möchten Sie gerne über den Stand der Arbeiten nach dem Wasserschaden in unserer Bücherei informieren:

Alle Bücher, Regale, Möbel und Technik sind aus der Bücherei ausgeräumt. Eine Bestandsaufnahme der Schäden durch die Versicherung ist erfolgt. Die Sanierungsarbeiten können nun beginnen. 

Als erstes werden die Räumlichkeiten getrocknet, eine neue Decke muss eingezogen und ein neuer Boden verlegt werden. Hierfür sind ca. acht Wochen veranschlagt.

Unsere kurzfristige Überlegung, die Bücherei über die Zeit der Renovierungsarbeiten auszulagern, haben wir wieder verworfen. Obwohl uns Herr Bürgermeister Heil dankenswerterweise bei der Suche nach Räumlichkeiten sehr behilflich war, würde uns ein Umzug vor große logistische Probleme stellen und wäre mit sehr viel Mehrarbeit verbunden, die wir als Ehrenamtliche nicht leisten können. Auch würde sich dies für den (hoffentlich relativ kurzen) anstehenden Zeitraum nicht lohnen.

 Wir sind optimistisch, dass wir Anfang April unsere Arbeit in der Bücherei wieder aufnehmen können. Bis zur Wiedereröffnung unserer Bücherei möchten wir Sie bitten, die ausgeliehenen Medien zu behalten. Die Medien wurden auf allen Leserkonten entsprechend verlängert, so dass keine Versäumnisgebühren entstehen.

Unabhängig davon findet aber am  Sonntag, den 12.03.2017 vom 13:00-16:00 unser Bücherflohmarkt im Pfarrsaal des Pfarrzentrums statt.

Der nächste Termin für den Lesestart für Kinder ab 3 Jahre ist am 14.02.2017 um 15.30 Uhr im Kuschelraum des Jugendheims im 1. OG.  

Wir bedanken uns im Voraus für Ihr Verständnis und Ihre Geduld und freuen uns, Sie im Anschluss an die Renovierungsarbeiten wieder in unserer Bücherei begrüßen zu können.

Ihr Büchereiteam St. Martin Oestrich


Im Jahr 1986 wurde die Bücherei St. Martin in Oestrich, die in früheren Jahren schon an anderer Stelle existiert hatte, aber schon jahrelang geschlossen war, in einem 20 qm großen Nebenraum der ehemaligen Zehnthofscheune im Pfarrhaus neu eröffnet.

 Vorlesetermine für KInder ab 3 Jahren. Termine bis Sommer 2017 hier.

TipToi, ein innovatives Lernkonzept. Testen Sie in unserer Bücherei

Als die Zehnthofscheune des Pfarrhauses im Jahr 1992 zu einem Pfarrzentrum umgebaut werden sollte, befand sich die Bücherei für zwei Jahre übergangsweise im Keller des Jugendheimes. Hier standen bereits 50 qm zur Verfügung.

Da die Stadt Oestrich-Winkel über keine Öffentliche Bücherei verfügt, gab es eine Kooperation der Stadt mit der Kirchengemeinde und eine Kostenbeteiligung zum Aufbau der neuen Bücherei.

Nach Fertigstellung des Pfarrzentrums im Jahr 1994 fand die Bücherei ihr neues Domizil in einem 85 qm großen Raum im Erdgeschoss des neuen Pfarrzentrums und wurde zur  Öffentlichen Bücherei St. Martin Oestrich.

Die Bücherei wurde von Beginn an ehrenamtlich geführt.

Das Büchereiteam besteht zur Zeit aus 14 Mitarbeiterinnen und 4 Mitarbeitern.

Bei Projekten wie Lesenacht, Bibfit oder Lesestart wird das Team unterstützt von Jugendlichen der Gemeinde und von Lesepaten.

Wir sind für Sie auch außerhalb der Öffnungszeiten  unter der E-Mail Adresse  info@koeb-oestrich.de zu erreichen.

logoneu

Katholische Öffentliche Bücherei St. Martin, Oestrich

Borro_Suche
Borro_Empfehlung
Logo_Pfarrei