Willkommen auf der Homepage der

Katholischen Öffentlichen Bücherei St. Martin Oestrich


Aktuelle Informationen

Für Kinder: Neues Angebot zur Leseförderung

Verschiebung der Aktion “Blind Date” auf einen  Zeitpunkt, an dem die Büchereien wieder öffnen können.

Lesefest 2020/21 des Rheingau-Taunus-Kreises. Hier finden Sie eine Aufstellung der Buchtitel des Lesefestes, die Sie bei uns in der Bücherei ausleihen können.

“BibFit” - mal anders. Der Anfang der BibFit Aktion 2020/21.

Buchempfehlungen von Ihrem Bücherei-Team

 

Corona Informationen

Die Bücherei hat ihre Ausleihbestimmungen für die Zeit des erneuten Lockdowns bis auf weiteres geändert:

Das Betreten der Bücherei ist ab sofort zum Schutze vor Ansteckungen im Moment nicht möglich.

Die Medien können über den Online-Katalog vorbestellt werden. Die Abholung der Medien erfolgt am Eingang des Pfarrzentrums zu geänderten Öffnungszeiten:

Donnerstag und Sonntag

von 10:30 - 11:30

Dienstag

von 17:00 - 18:00

Bücher, die Sie ausgeliehen haben, können Sie zurückgeben. Während der Zeit des Lockdowns werden keine Säumnisgebühren erhoben.

Wir werden Sie wieder informieren, wenn wir die nächsten Schritte zur erneuten Öffnung der Bücherei vornehmen.

Wir bitten um Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund.

Ihr Büchereiteam Oestrich


Im Jahr 1986 wurde die Bücherei St. Martin in Oestrich, die in früheren Jahren schon an anderer Stelle existiert hatte, aber schon jahrelang geschlossen war, in einem 20 qm großen Nebenraum der ehemaligen Zehnthofscheune im Pfarrhaus neu eröffnet.

Als die Zehnthofscheune des Pfarrhauses im Jahr 1992 zu einem Pfarrzentrum umgebaut werden sollte, befand sich die Bücherei für zwei Jahre übergangsweise im Keller des Jugendheimes. Hier standen bereits 50 qm zur Verfügung.

Da die Stadt Oestrich-Winkel über keine Öffentliche Bücherei verfügt, gab es eine Kooperation der Stadt mit der Kirchengemeinde und eine Kostenbeteiligung zum Aufbau der neuen Bücherei.

Nach Fertigstellung des Pfarrzentrums im Jahr 1994 fand die Bücherei ihr neues Domizil in einem 85 qm großen Raum im Erdgeschoss des neuen Pfarrzentrums und wurde zur  Öffentlichen Bücherei St. Martin Oestrich.

Die Bücherei wurde von Beginn an ehrenamtlich geführt.

Das Büchereiteam besteht zur Zeit aus 15 Mitarbeiterinnen und 2 Mitarbeitern.

Bei Projekten wie Lesenacht, Bibfit oder Lesestart wird das Team unterstützt von Jugendlichen der Gemeinde und von Lesepaten.

Wir sind für Sie auch außerhalb der Öffnungszeiten  unter der E-Mail Adresse  info@koeb-oestrich.de zu erreichen.

Katholische Öffentliche Bücherei St. Martin, Oestrich

Borro_Suche
Logo_Pfarrei
Logo_Neu1

Datenschutzerklärung

Benutzerordnung